skip to Main Content
ALDI Konsi-Lägerchen Wechsle Dich!

ALDI Konsi-Lägerchen wechsle dich!

WIE AUS EINER DESADV EINE ORDERS WIRD

In vielen logistischen Projekten besteht die Anforderung, statt einer klassischen Auslieferungs-DESADV eine ORDERS zur Genese von Auslieferungsaufträgen an Konsignationslager (z. B. für ALDI Nord) zu generieren. Zahlreiche ERP-Systeme haben allerdings Probleme damit, kundenbürtige Daten an Lieferanten zu übermitteln, da die ERP-Integration bei den ERP-Systemen meist kundenseitig fokussiert ist.

Der Lösungsansatz von Softzoll macht aus den an den Kunden gerichteten Liefermeldungen (DESADV) eine fachlich einwandfreie Logistik-bezogene ORDERS, die für den Spediteur eine inhaltliche korrekte Auslieferungsmeldung generiert. Diese Softzoll-spezifische Technologie wird ausschließlich durch die Datenbank-basierte Konsolidierungsebene ermöglicht. Betrachtet man die momentane Marktsituation unter den EDI-Anbietern etwas genauer, so wird man schnell feststellen, dass allein Softzoll diese Anforderungen in angemessener Weise zu realisieren vermag.

Stichwörter

  • Softzoll, EDI, EDIFACT, Konsignationslager, DESADV, ORDERS, Datenbank, ERP, Aldi Nord

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top