skip to Main Content

Die Hauck GmbH & Co. KG setzte bei der Ablösung ihres bestehenden EDI-Partners sowie der ERP-Integration in Abas auf die Lösungen von Softzoll. Den Datenaustausch mit nationalen und internationalen Handelspartnern (EDIFACT, XML, TRADACOM) gestaltet der Kinderwagenhersteller und seine englische Dependance dank der Softzoll EDI-Lösung nun flexibler und kosteneffizienter. 

Logo Hauck
Back To Top