skip to Main Content
Logo
Mittelstandsgerechte und flexible EDI-Lösungen mit WinLine seit 2011

Softzoll bietet Lösungen rund um das ERP-System WinLine von Mesonic an. Bereits seit 2011 versorgt Softzoll in gemeinsamen Projekten mit ERP-Systempartnern WinLine-Anwender mit flexiblen und mittelstandsgerechten EDI-Lösungen. Mit speziellen AddOns erweitert WInLine darüber hinaus die Standard-ERP-Funktionalitäten nicht nur für EDI, sondern auch für weitere anwenderspezifische Aufgabenstellungen.

Die WinLine-Schnittstellen umfassen die wichtigsten EDI-Prozesse:

  • rcv PRICAT:  zur Übergabe der Artikelstammdaten aus der WinLine-Schnittstelle
  • snd ORDERS:  zur Übergabe der Bestelldaten in die WinLine-Schnittstelle
  • rcv ORDRSP:  zur Übernahme der Bestellbestätigungen aus der WinLine-Schnittstelle
  • rcv DESADV:  zur Übernahme der Liefermeldungen aus der WinLine-Schnittstelle
  • rcv INVOIC:  zur Übernahme der Rechnungsdaten aus der WinLine-Schnittstelle
Schnelle Integration via WinLine-Schnittstelle

Alle EDI-Geschäftsprozesse stehen mittels ERP-Template für eine schnelle Integration via WinLine-Schnittstelle zur Verfügung.

Softzoll-Partner für das ERP-System WinLine von Mesonic

Zusammen mit der Firma cosoft bietet Softzoll schon seit längerem Lösungen rund um das ERP-System WinLine von Mesonic an. Beide Partner zusammen versorgen in gemeinsamen Projekten WinLine-Anwender mit anwendungsspezifischen EDI-Lösungen. Mit speziellen AddOns erweitert cosoft darüber hinaus die Standard-ERP-Funktionalitäten nicht nur für EDI, sondern auch für weitere anwenderspezifische Aufgabenstellungen.  Zusammen mit Softzoll bietet cosoft auch die EDI-Integration von zusätzlichen Prozesses in WinLine on demand an.

Back To Top